Kinderkrippe

Für die Kinderkrippe entstehen folgende Gebühren:

Durchschnitliche tägliche Betreuungszeit: 3 - 4 Stunden
Kategorie: 15 - 20 Stunden
Kosten: 150,-- Euro

Durchschnitliche tägliche Betreuungszeit: 4 - 5 Stunden
Kategorie: bis 25 Stunden
Kosten: 180,-- Euro

Durchschnitliche tägliche Betreuungszeit: 5 - 6 Stunden
Kategorie: bis 30 Stunden
Kosten: 210,-- Euro

Durchschnitliche tägliche Betreuungszeit: 6 - 7 Stunden
Kategorie: bis 35 Stunden
Kosten: 240,-- Euro

Durchschnitliche tägliche Betreuungszeit: 7 - 8 Stunden
Kategorie: bis 40 Stunden
Kosten: 270,-- Euro

Durchschnitliche tägliche Betreuungszeit: mehr als 8 Stunden
Kategorie: bis 48 Stunden
Kosten: 300,-- Euro

Die Eltern können bedarfsgerecht buchen, d.h. an den Tagen unterschiedlich. Es wird ein wöchentlicher Durchschnitt errechnet.

Zusätzliche Kosten

Zu den Betreuungsgebühren kommen hinzu:

  • 5,-- Euro Spielgeld
  • 3,-- Pflegegeld

Die Beiträge sind grundsätzlich für 12 Monate zu bezahlen.

Ermäßigungen

  • Für das 2. Kind, das gleichzeitig die Einrichtung besucht, gilt eine Ermäßigung von 30,-- Euro.
  • Für das 3. Kind, gilt eine Ermäßigung von 60,-- Euro.
  • Seit Januar 2020 unterstützt der Freistaat Bayern die Eltern der Krippenkinder mit einem Krippengeld bis zu monatlich 100,-- Euro.

Krippengeld

  • Das Krippengeld ist einkommensabhängig. Davon profitieren Eltern mit Kindern ab dem 2. Lebensjahr.
  • Das Krippengeld knüpft an den Besuch einer nach dem BayKiBiG geförderten Kindertagesbetreuung an (Kindertageseinrichtung oder Tagepflege).
  • Die Einrichtungen weisen nach Art.19.Nr.9 BayKiBiG die Eltern auf die Förderung hin.
  • Die Auszahlung erfolgt auf Antrag durch das Zentrum Bayern Familie und Soziales direkt an den Antragsteller.

Der Antrag samt Erläuterungen steht auf der Homepage des ZBFS unter www.zbfs.bayern.de/familie/krippengeld.

Weitere Informationen

Ergänzend für Fragen zum Krippengeld

Service-Telefon
Tel: 0931 320 90 929

Mo bis Do von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Fr von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr