Anmeldung

Kita St. Marien
Kita St. Marien

Die Eltern melden Ihr Kind im Laufe des Jahres in unserer Kindertagesstätte an und werden in die Vormerkliste aufgenommen. Sie teilen uns damit den Zeitpunkt mit, an dem Ihr Kind die Kinderkrippe oder den Kindergarten besuchen soll.

Grundsätzlich ist je nach Platzkapazität eine Aufnahme ganzjährig möglich.

Die Hauptaufnahmezeit ist normalerweise im September, da zu diesem Zeitpunkt die 6-jährigen Kinder in die Schule aufgenommen werden.

Voraussetzungen für die Aufnahme

Seit dem 01. März 2020 gilt das Masernschutzgesetz.

Das  bedeutet:

  • Für alle Kinder, die in die Kindertagesstätte aufgenommen werden sollen und mindestens 1 Jahr oder älter sind, muss ein Nachweis erbracht werden, dass ein ausreichender Impfschutz  gegen Masern besteht oder dass eine Immunität gegen Masern vorhanden ist. Kinder, die diesen Nachweis nicht erbringen, dürfen nicht in die Kindertagesstätte aufgenommen werden.
  • Ebenso ist aus dem gelben Vorsorgeheft ein Nachweis zu erbringen, dass das Kind an den U-Untersuchungen teilgenommen hat. 

Persönliche Anmeldung

Sie können sich selbstverständlich jederzeit für den Kindergarten oder die Kinderkrippe anmelden. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind.

Bei Interesse nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit uns auf und sprechen Sie einen Termin mit der Leitung unserer Kindertagesstätte Frau Gertrud Stöcklein unter der Telefonnummer 0951/290 394 ab.

Die persönliche Kontaktaufnahme ist uns sehr wichtig.

Sie können sich gerne unsere Einrichtung unverbindlich anschauen und so einen kurzen Einblick in den Alltag unserer Kita nehmen. Bitte vereinbaren Sie auch dazu einen Termin.