Gestaltung Ersatz-Neubau

Was unser Architekt daraus macht

Architekt/Dipl.-Ing.FH Thomas Schwerdtner:

Auf der bestehenden Bodenplatte, die keinerlei Schäden aufweist, wird ein ERSATZ-NEUBAU errichtet. Die gut funktionierenden Raumstrukturen bleiben erhalten, werden aber funktionell mit Nebenräumen ergänzt, die Küche wird größer und eine neue Lernwerkstatt für die Nachschulbetreuung wird angegliedert.

Neubau2

Während der Bauzeit erleben die Kinder täglich, wie ihre neue Kindertagesstätte entsteht. In dieser Zeit wird ein funktionsfähiger Containerbau auf dem eigenen Grundstück stehen.

In den neuen Räumen werden ca. 150 Kinder und das Team der Kindertagesstätte eine angenehme und wohnliche Atmosphäre erleben. Dies ist eine der grundlegenden Voraussetzungen für eine positive Entwicklung unserer Kinder.

Neubau1

  • Moderner 1-geschossiger Ersatz-Neubau auf bestehender Bodenplatte bzw. Kellerräumen
  • Massivbauweise mit hochdämmendem Mauerwerk
  • Flachdach mit Außenentwässerung
  • Fenster mit 3-fach Verglasung
  • Neue umweltfreundliche Heizungsanlage
  • Dezentrale Warmwasserbereitung
  • Neue Lüftungsanlage