Anmeldung

Anmeldung

Die Eltern melden ihr Kind im Laufe des Jahres in unserer Kindertagesstätte an und teilen uns damit den Zeitpunkt mit, an dem ihr Kind die Kinderkrippe oder den Kindergarten besuchen soll.

Grundsätzlilch ist je nach Platzkapazität  eine Aufnahme ganzjährig möglich.
Die Hauptaufnahmezeit ist jedoch normalerweise der September, da zu diesem Zeitpunkt die 6jährigen Kinder in die Schule aufgenommen werden.

Wenn Plätze frei sind oder feststeht, wie viele Kinder in die Schule kommen  für die Aufnahme im September (in der Regel Anfang bis Mitte Mai) geben wir an die Eltern die Zusage für einen Platz und die Aufnahmeunterlagen  aus.

Zu den Aufnahmebedingungen beachten Sie bitte die Vereinbarungen in der Kindergartenordnung.

 

Der Übergang vom Elternhaus in den Kindergarten

Damit die Kinder den Kindergarten erleben können, gibt es Schnuppertage, d.h. die Eltern kommen mit ihrem Kind zu einem vorher abgesprochenen Termin. Dieser 1. Besuch soll in der Regel nicht länger als 1 Stunde dauern, damit das Kind mit oder teilweise ohne Eltern, je nach Bedürfnis des Kindes, Spielsituationen in einer Kindergruppe erleben kann.

Es wird ein 2. Schnuppertag abgesprochen, der zeitlich ausgedehnter sein kann, je nach Vermögen des Kindes.

Die Schnuppertage finden in der Regel für die Aufnahme im September Anfang bis Mitte Juli statt. Wenn während des laufenden Jahres ein Kind aufgenommen wird, findet die Eingewöhnung wenn möglich im Monat vor der Aufnahme statt.